Direkt zum Inhalt
Tipps & Tricks

Eingabegeräte desinfizieren

Nicht nur wegen des Coronavirus sollte man auf die Hygiene achten – es ist allgemein ratsam Zubehör wie Tastaturen, Mäuse und Trackpads regelmässig gründlich zu reinigen.

In einem offiziellem Supportdokument empfiehlt Ihnen Apple die Verwendung von Lysol-Tüchern oder Clorox-Küchendesinfektionstüchern. Natürlich können auch Tücher anderer Hersteller verwendet werden, aber dabei sollten sie darauf achten, dass dies nicht zu feucht sind oder Bleiche enthalten.

Bevor Sie Ihre Eingabegeräte reinigen, sollten Sie Ihren Mac ausschalten und das Netzkabel aus der Steckdose entfernen. Bei Geräte mit herausnehmbaren Batterien sind diese ebenfalls zu entfernen. Danach können Sie mit einem geeigneten Desinfektionstuch das Geräte reinigen. Verwenden Sie anschließend ein feuchtes, weiches und fusselfreies Tuch, bevor Sie das Zubehör schließlich mit einem weichem und fusselfreiem Tuch wieder trocknen.

Das sollten Sie tun

  • Mac abschalten und Stecker ziehen
  • Gegebenenfalls Batterien entfernen
  • Reinigung mit Desinfektionstuch
  • Nochmal mit einem feuchtem, weichem und fusselfreiem Tuch abwischen
  • Abschliessend mit einem weichem und fusselfreiem Tuch abtrocknen

Das sollten Sie vermeiden

  • Verwenden Sie keine Desinfektionstücher, die Bleiche enthalten, und allgemein keine Desinfektionssprays.
  • Verwenden Sie kein extrem feuchtes Desinfektionstuch, um die entsprechenden Bereiche zu reinigen. Ein sehr feuchtes Tuch sollte zunächst ausgewrungen werden, um die überschüssige Nässe zu beseitigen, bevor Sie es verwenden.
  • Lassen Sie keine Flüssigkeit aus dem Desinfektionstuch für längere Zeit auf den gereinigten Bereichen zurück.
  • Verwenden Sie keine rauen Handtücher oder rauen Tücher zum Reinigen der Kunststoffoberfläche.
  • Verwenden Sie nicht zu viel Kraft, wenn Sie den Bereich um die Tastatur herum reinigen. Das könnte die Tasten beschädigen.

Weiter Informationen zu Reinigung von Apple Geräten gibt es hier