Direkt zum Inhalt
Interna

Zu Gast in der Topix Coworking Lounge

Mann auf Sofa
© Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG, 2020 | © Janosch Medien AG, 2020
Wir freuen uns über jeden Besuch, begrüssen auch Sie gerne mit Kafi und sind neugierig auf Ihre Geschichten.
Die Topix Coworking Lounge soll ein Ort zum Arbeiten und Entspannen sein. Aber vor allem laden die grünen Sofas zum Austausch in angenehmer Atmosphäre ein. Sie eignen sich deshalb auch hervorragend für einen Perspektivenwechsel.
In unserer Coworking Lounge war schon einiges los, wie unsere kleine Bilderstrecke zeigt.
Mann liest und trinkt Bier
Spontan zu 35 Jahren Topix gratuliert – nicht einfach so, lieber Phillip Bührer, sondern gleich mit einer üppigen Bierdegustation und unterstützt durch den Schüga VRP. Einfach genial, meint Wondrak, und freut sich auf die nächste Runde.
Mann auf Sofa
Lieber Lee, schön, dass wir dich bei uns auf dem grünen Sofa begrüssen durften. Mal sehen, ob wir Wondrak mit in unser neues Projekt einbeziehen können. Mit guten Ratschlägen, wie wir die neuen Anforderungen angehen.
Mann mit Fahrrad und Buch
Emotion – Passion – Vision: Our friend Gregor Fras and his one of a kind bike project Noordung. Thank you so much for your stop over at Topix. Wondrak really wants to go for a ride!
Drei Männer mit Buch
Heute nicht mit «Le Menu» sondern mit «Le Wondrak» in den Händen. Valentin Kälin, Daniel Gugger und Jürg Rykart von der Medienart waren unsere Gäste auf dem grünen Sofa. Herzlichen Dank für euren Besuch und den inspirierenden Austausch.
Mann auf Sofa
Mal kurz schelmisch blödeln und dann wieder ganz ernsthaft Technologien, Projekte und Marktchancen diskutieren: Ganz im Geiste von Wondraks Lebensweisheiten ist es eine Wohltat mit Dir Ulrich Zimmer (im Bild) und Dir Paul Hörbelt im kollegialen Austausch zu sein.
Mann liest Buch
Mal kurz schelmisch blödeln und dann wieder ganz ernsthaft Technologien, Projekte und Marktchancen diskutieren: Ganz im Geiste von Wondraks Lebensweisheiten ist es eine Wohltat mit Dir Ulrich Zimmer und Dir Paul Hörbelt (im Bild) im kollegialen Austausch zu sein.
zwei Frauen auf Sofa
Ein falsch programmierter Badge hat diese erfrischende Begegnung ermöglicht. Wir wünschen Euch für Euer Schulprojekt im Startfeld eine gehörige Portion Glück. Und wer weiss, vielleicht bereichert das Taschenbüchlein «Janosch: Wondrak für alle Lebenslagen» dereinst Euren Schulalltag.
Mann liest Buch
Das Dream-Team Kai Hebel (im Bild), Stefan Fankhauser und Marco Heuberger von AVD bei uns zu Besuch. Beim nächsten Besuch steht der Weisswein bereit…
Mann auf Sofa
Das Dream-Team Kai Hebel, Stefan Fankhauser (im Bild) und Marco Heuberger von AVD bei uns zu Besuch. Beim nächsten Besuch steht der Weisswein bereit…
Mann auf Sofa
Das Dream-Team Kai Hebel, Stefan Fankhauser und Marco Heuberger (im Bild) von AVD bei uns zu Besuch. Beim nächsten Besuch steht der Weisswein bereit…
Mann auf Sofa
Nomen est omen: Danke Hans-Peter Süess für die süsse Versuchung aus dem Glarnerland. Hat super geschmeckt zum Kaffee.
Zwei Männer lesen Buch
Nach Jahrzehnten des gemeinsamen Wirkens endlich mal bei uns zu Besuch, lieber Andreas Schwengeler und Lothar Wagner. Topix und Wondrak bedanken sich für all die Jahre des grossen Vertrauens.
Mann liest Buch
An der richtigen Adresse, lieber Fabio Mätzler. Wondrak hätte einige wichtige Botschaften zu versenden.
Mann liest Buch
Vielen Dank für das Gespräch auf unserem grünen Sofa, lieber Dieter Janout. Beim Thema Workflow und Automatisierung halten wir es wie Wondrak – Sich richtig positionieren und das Thema aus einer anderen Perspektive betrachten.
Mann liest Buch
Dein unglaubliches Engagement zugunsten freier Medien und im Speziellen für die Meinungsäusserungs- und Pressefreiheit in Russland macht Dich zum Vorbild für uns alle, lieber Daniel Thüler. Freigeist Wondrak möchte unbedingt Mitglied der Friends of Novaya Gazeta Europe www.fonge.org. werden.
Mann liest Buch
Weit über 30 Jahre im Business und mit grossem Engagement für die Gemeinschaft: Wondrak und Topix ziehen den Hut vor Deiner unvergleichlichen Lebensgeschichte, geschätzter Gabriel Calan.
Mann liest Buch
Newsletter raus, zack, kurzer Anruf, zack, und schon bist Du bei uns zu Gast, lieber Daniel Egger. Wondrak könnte Deinen historisch wertvollen Schilderungen stundenlang zuhören.
Frau auf Sofa
Dass Du uns so ganz spontan einen Besuch abgestattet hast, ehrt uns, liebe Kim Wirth. Fortan begleitet Dich Wondrak bei Deinen spannenden Projekten.
Mann liest Buch
«Care» ist für Dich nicht nur eine Floskel, sondern eine täglich gelebte Tugend. Wondrak freut sich, Dir seine Geschichten zu schenken, lieber Christian Müller.
2 Manner mit Buch
Ihr packt Dinge nicht nur konsequent an, sondern ihr verpackt die Dinge auch mit tollem Design und einer Prise Humor. Dafür und für die jahrzehntelange Zusammenarbeit ein herzliches Dankeschön, lieber Patric Rüegg und Marcus Teichmann.
Mann trinkt Kafi
Dich als ehemaliges Topix-Teammitglied immer wieder bei uns zu begrüssen, freut uns ungemein, lieber David Mayer. Auf bald!
2 Männer und 1 Sofa
Eure Gastfreundschaft, einmalig. Euer Humor, stets Seelenbalsam. Danke lieber Cyrill Neff und Cédric Riedl. Wondrak ist stolz, von gleicher Sorte zu sein.
Mann und Buch
Nicht nur exzellenten Programmcode zu schreiben sondern den Gemeinsinn zu pflegen, wie Du es tust, ist uns Vorbild, lieber Andreas Eberhard. – Wondraksches Versteckspiel?
Mann mit Buch
Wondrak hat gewirkt: Neue Dinge geht man bequem ohne Schuhe an. Danke, lieber Claudio Cavelti, dass Du Dich uneigennützig für ein genossenschaftliches Projekt einsetzt.
Mann liest Buch
Ein grosser Dank: Zusammen mit Michel Gehring hast Du lieber Peter Minder «good vibes @ topix – a taste of music and whisky» möglich gemacht. Unglaubliche Klangbilder haben unsere Gäste und Wondrak begeistert.
Mann, Buch, Whisky
«good vibes @ topix – a taste of music and whisky»: Mit Deiner Begeisterung für Hochprozentiges aus Schottland hast Du Wondrak und uns alle angesteckt! Danke lieber Sandro Vollmeier.
Mann liegt auf Sofa
Schräg in der Landschaft zu liegen hat Vorteile: Texte lassen sich bequemer lesen und der Perspektivwechsel lässt Ideen sprudeln. Danke Philipp Lämmlin für Deinen Beitrag zur Topix-Kultur.
Frau liest Buch
Dass Du liebe Nora Rusterholz den weiten Weg von Zürich nach St. Gallen auf Dich genommen hast und mit uns den neusten Apple Computer ausgepackt hast, ehrt uns. Topix und Janosch danken Dir und freuen sich, wenn Dir Wondraks Antworten als Inspiration für alle Lebenslagen dienen.
2 Männer mit Buch
«good vibes @ topix» – Was für ein hochmusikalisches und humorvolles Zusammentreffen, lieber Christoph Mijnssen und Richard Butz. Danke von Herzen! – Wondrak meint: Fortsetzung folgt.
2 Personen
Wir sind uns einig, liebe Britta Jetschin und Andreas Kiebler: Die echte Kundenbeziehung wird sich zukünftig über Komplizenschaft definieren. Da kennt sich Herr Wondrak aus.
Mann liest Buch
Hie und da in der Vergangenheit zu schwelgen und den Blick nach vorne zu schärfen, tut gut. Danke, lieber Stefan Kuhn, für die jahrzehntelange Zusammenarbeit!
Leute lesen Buch
Grünes Sofa + Zeit + Neugier + Wondrak = neue Perspektiven und Ideen für anstehende Aufgaben. Danke für den famosen Austausch, geschätzte Ladina Bosshart, Daniel Steimer, Patrick Angst, Rahel Fritschi (v.l.n.r.)
Mann liest Buch
Unkonventionell positioniert, inspirierend und wunderbar erfrischend der Austausch mit dir, lieber Roger Wernli. Unsere Türen stehen stets offen für dich.
Frau liest Buch
Es ist dein Verdienst, liebe Monika Eisenring, dass das grüne Sofa von Seite 15 dem Herrn Wondrak, unseren Gästen und dem ganzen Topix-Team so viel Freude bereitet. Danke!
Mann liest Buch
Mit dir als Innovationenmöglichmacher so unerhört enthusiastisch zukünftiges Tun zu diskutieren, macht riesig Spass, lieber Hans Ebinger. Und wenn Antworten mal abhanden kommen, einfach Wondrak fragen.
Mann liest Buch
Wondrak empfiehlt die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Du hast auf dem grünen Sofa gleich das Büchlein auf den Kopf gestellt um andere Sichtweisen einzunehmen. Lieber Daniel Kistler, wir danken dir für den Besuch und den spannenden Austausch.
Mann liest Buch
Wondrak’sche Lebensweisheiten wollen früh eingeübt sein, gell Lian und «Onkel» Fabio.
Familie
Kleiner Familienausflug, was für eine grosse Freude, liebe Fabienne und Marc Baumann mit Lian und Mailo.
Mann mit Buch
Schön, dass der Nachbarschaftsbesuch zum Feierabendbier doch noch geklappt hat, lieber Martin Oswald. Wondrak ist Dein Komplize für den nächsten Corporate Culture Jam.
Mann liest Buch
Ideen mitgebracht, schnurstracks ERP, CRM, DAM, PIM, PXM und CDP intensiv diskutiert. Wondrak hätte verwundert die Ohren gespitzt. Gerne bis zum nächsten Austausch, lieber Carlo Dell'Angelo.
2 Männer mit Buch
Türschloss repariert, Lampen ausgetauscht, Sonnenstoren justiert, Dichtungen ersetzt, Heizung kontrolliert… Schön, dass wir Euch, lieber Fritz Steinbeisser und Matthias Frommenwiler, zu einer kleinen Kaffeepause bei uns auf dem grünen Sofa überreden konnten.
Mann liest Buch
Genau, das ist das Sofa, um die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten zu können, geschätzter Bernhard Büchler. Danke für die Branchen-Insights!
Mann mit Kind und Buch
Mit dem Rüstzeug eines früheren Topix-Mitarbeiters die Welt entdeckt und heute mit Hingabe zum Papa avanciert: Tolle Sache lieber Philip Kobelt, weiter so!
Mann mit Buch
A) Die Welt ist klein. – Das meint auch Wondrak.
B) Man trifft sich immer zweimal im Leben. – Mindestens, meint Wondrak.
C) Musik ist eine universelle Sprache. – Die versteht auch Wondrak.
Danke für die in jeder Beziehung wertvollen Begegnungen, geschätzter Michel Gehring.
Mann mit Buch
Lieber Cyrill Lütolf, vor vielen Jahr der Apple-Spezialist im Topix-Team, jetzt Leiter Informatik einer Schule mit hunderten Apple-Geräten. Wir haben uns über deinen Besuch und unseren Austausch sehr gefreut.
Mann mit Buch
Ach, was ist das immer wieder für ein Genuss, geschätzter Hansjörg Stucki, Geschichten und Erlebnisse mit Dir auszutauschen. Pragmatisch und spontan: Zak, Schuhe ausgezogen, gemütlich auf dem Sofa platziert und über Wondrak geschmunzelt, wunderbar.
Mann mit Buch
Lieber Francisco Barreiro, das «Bier um Vier» haben wir erst um fünf getrunken. Schön, dass du unser Gast warst und wir soviel spannende Geschichten mit dir austauschen konnten. Gerne wieder!
Mann liest buch
Wenn Wondrak dereinst umziehen muss, dann weiss er, an wen er sich wenden kann: An den Zügelprofi Werner Schiess. Ein Dankeschön für Deine Treue und Dein Engagement!
Mann auf Sofa
Schon vor Deiner Ankunft, lieber Stefan Pastor, hast Du uns mit einer ach so wunderbar ehrlichen SMS ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert: «Verspäte mich aufgrund eigener Dämlichkeit.» – Danke dafür!
Mann auf sofa
Lange bekannt und dennoch das erste Mal persönlich getroffen. Lieber Rino Frei, danke für deine Zeit, das anregende Gespräch und den Besuch bei uns auf dem «grünen Sofa».
2 Personen mit Buch
Was war dieser Austausch von uns «alten Hasen» wertvoll! Danke für Diskussionen bis in den Abend, lieber Othmar Geser und lieber Benedikt Skalsky.
Viele Leute auf Sofa
Angereist aus allen Himmelsrichtungen und von weit her ehrt uns Euer Besuch besonders, liebe/r Fabio Clerici, Sonja Nobs, Manuel Simmen und Daniel Nater (v.l.n.r.)
3 Personen auf Sofa
Es ist eine Freude mit Euch Peter Salzmann, Dominik Stadelmann und Yannick Deiss (v.l.n.r.) neue Anwendungen zu diskutieren: Kurz gezeigt, zak Funktionalität erkannt und Use Cases formuliert.
2 Mann auf Sofa
Schön, junge Nachbarn bei uns willkommen zu heissen. Danke für den spannenden Einblick in Eure Projekte, lieber Bajram und Enes Emini.
2 Personen mit Buch
Liebe Cynthia Locht, lieber Bruno Seiler, spannend war unser Austausch über die neuen HPE Lösungen. Und einen Gast aus Barcelona durfte unser grünes Sofa bis jetzt auch noch nie begrüssen.
2 Personen auf Sofa
Inspirierend, offen und ehrlich haben wir uns bis in den Abend hinein ausgetauscht, lieber Ralph Schläpfer und liebe Elisa Meixner. Wir freuen uns auf die «Stellschrauben», an denen wir gemeinsam drehen können.
2 Mann auf Sofa
Wir schauen uns gegenseitig fast ins Büro, liebe Nachbarn Danilo Pajic und Urs Bünter. Umso mehr hat uns Euer Besuch für einen Blick hinter die Kulissen und auf gemeinsame Aktivitäten vor über 20 Jahren gefreut.
Mann liegt da
Ohne Agenda mit Dir in den Austausch zu treten, Deine Ideen mit neuen Gedankenfragmenten zu kombinieren, macht grosse Freude, lieber Christoph Lanter. Wondrak hätte sicher grösste Lust, beim Fabulieren mit von der Partie zu sein.
Mann liest im Buch
Hoch geschätzter René Käppeli, es ist uns eine grosse Freude, dass Dich Dein Besuch auf dem grünen Sofa erquickt hat. Auf weitere Supportaufgaben und Alltagsgeschichten freuen wir uns gemeinsam mit Wondrak.
Mann und Frau
Wondrak on tour – Hamburg. Immer wieder lohnenswert, ein Besuch bei Euch, lieber Thomas Körner und Marion Schrader. Danke für Eure Zeit!
Frau trinkt Tee
Wondrak on tour – Hamburg. Was für ein erfrischender Austausch beim Kaffee, geschätzte Marilena Berends. Weit mehr als Kaffeeklatsch, echt «Butter bei die Fische».
3 Mann und 3 Bier
Wondrak on tour – Hamburg. Wie wunderbar nostalgisch, entspannt und überaus freundschaftlich war unser Besuch bei Euch, lieber Bernd Remus und Stefan Adam. Moin, moin!
Zu zweit auf dem Sofa
Bekannte Gesichter in der Topix Coworking Lounge. Linus Haas und Matteo Baschera von galledia waren zu Gast. Schön, dass ihr da gewesen seid. P.S. wir haben unseren Vorrat an Wondrak Büchern wieder aufgefüllt.
Mann im Hemd
Wann hat man schon einmal einen Zukunftsforscher und Weltrekord-Piloten für Elektroflugzeuge zu Gast! Danke, lieber Morell Westermann, für den anregenden, freundschaftlichen und wertschätzenden Austausch.
Mann mit Kissen
Gemütlich und spannend war’s, lieber Ralf Schmid, in die Geschichten Deiner täglichen Herausforderungen einzutauchen.
PS: Das Kissen hat sich gefreut, mal nicht zerknautscht zu werden.
Mann auf Sofa
Wow, ziemlich innovativ, was uns Luigi Di Cola zu berichten weiss. Wondrak freut sich, fortan Begleiter für ein Schmunzeln zu sein.
Frau und Buch
Dass Du mal Pause machst, liebe Vreni Graf, und das sogar auf unserem grünen Sofa neben Deinen Pflanzen, tut gut und ehrt uns.
Mann und Buch
Trotz Pensionierung mit vollem Engagement dabei, lieber Willi Kleeli. Dein Einsatz verdient höchsten Respekt. Wondraks Bewunderung ist Dir sicher.
Junge Frau sitzt da
Danke, liebe Tabea Schier, für Deinen Kurzbesuch. Wondrak freut’s, dass die Jugend liest.
Mann und Tisch
Sprichwörtlich Appenzeller im Zentrum. Besser als Täghüfflithee, meint Wondrak. – Handschlag-Qualität und das seit über 20 Jahren; lieber Michael Koller, einfach einmalig, danke!
5 Männer auf Sofa
So konzentriert hat sich noch niemand mit dem kleinen gelben Büchlein beschäftigt! – Danke Marc Gächter, Gottfried Brändle, Philipp Wittwer, Andreas Troy und Bernhard Stropnik (v.l.n.r.) für den offenen und freundlichen ersten Austausch.
Mit mit Buch auf dem Kopf
Immer zu einem Spass aufgelegt, lieber Massimo Moretti alias DJ bluemax. Mit Dir Ideen auszutauschen und zu fachsimpeln macht grosse Freude.
Mann mit Buch
Lieber Richi Schröter, schön, dass nach Marco, Thomas und Thomas mit deinem Besuch das „Quintett“ des damaligen Zollikofer Support-Teams komplett ist. Danke für deine Zeit und wir freuen uns auf das nächste Essen in der Badi Widnau.
3 Leute lachen in die Kamera
Was vor über 20 Jahren mit einem BNC Anschlusskabel begann, hat sich zu einer freundschaftlichen Kundenbeziehung mit immer hochinteressanten Projekten entwickelt. Eure strahlenden Gesichter tun uns gut, lieber Andreas Jäger, Daniela Meile und Denise Römer! (von rechts nach links)
Mann sitzt da
Gell, lieber Erich Koller, auf dem grünen Sofa bekommen kreative Ideen Flügel! Wir freuen uns mit Herrn Wondrak, dass Deine Topix-Treue schon Jahrzehnte währt.
Mann liest Buch
Lukas Huggenberg, Topix-Wegbegleiter der (fast) ersten Stunde. Wir freuen uns, dass wir uns in all den Jahren immer wieder in neuen Konstellationen begegnen dürfen. Danke für deinen Besuch und den interessanten Austausch.
Mann liest Buch
Lieber Raphaël Wicker, früher ein beliebter Arbeitskollege von uns, heute ein geschätzter Kunde. Herzlichen Dank für deinen Besuch in der Coworking Lounge und deine anhaltende Treue. Immer gerne willkommen!
Mann liest Buch
Lange ist es her… Umso mehr freut uns dein Besuch lieber Michael Stark und der erfrischende Gedankenaustausch bei uns in der Coworking Lounge.
Mann liest Buch
Begeistert, geschätzter Fredy Bühler und Fabio Lutz (im Bild), von Euren kreativen Überlegungen, redaktionelle Leistungen aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Wetten, dass Wondrak gerne mit von der Partie wäre!?
Liegender Mann liest Buch
Begeistert, geschätzter Fredy Bühler (im Bild) und Fabio Lutz, von Euren kreativen Überlegungen, redaktionelle Leistungen aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Wetten, dass Wondrak gerne mit von der Partie wäre!?
Mann liest Buch
Kurz per E-Mail kommuniziert, zack, sich schon wenige Minuten später in der Coworking Lounge für Herrn Wondraks Sichtweisen interessieren. Kompliment Natal Schnetzer, das kann man nun aber wirklich als spontan bezeichnen!
Mann vor Velo
Lieber Thomas Hangartner, «Back to the Roots» hiess es bei deinem Besuch an alter Wirkungsstätte. Mit dem Fahrrad bist du ausnahmsweise nicht angereist, dafür aber vor dem Transportvelo von «.ch» posiert.
Mann liest Buch
Den Herrn Wondrak auf seinen Humor zu prüfen und ein adäquates Zertifikat auszustellen wäre doch eine ganz amüsante Aufgabenstellung. Wir sind schon ganz gespannt auf das Resultat, lieber Mathias Schunke.
Mann mit Kindern auf Sofa
Lieber Martin Thomann, als stolzer Vater gleich mit der Jungmannschaft Dario, Olivia und Andrin das grüne Sofa in Beschlag genommen. Herr Wondrak hätte seine helle Freude daran, den Kindern Ratschläge fürs Leben zu geben.
Mann auf Sofa
«Mehr in die Menschen, ihr Denken und Handeln als nur in die Technik investieren». Da sind wir uns einig, lieber Michel Mayerle. Das würde auch Wondrak freuen, weil man damit besser durchs Leben kommt.
Frau auf Velo mit Buch
«höcke mich gerne mit janosch auf euer sofa. könnte im laufe des tages bei euch anradeln und anliefern.» Klein geschrieben, aber immer Grosses leistend und den Menschen zugetan, danke Leonie Schwendimann. Wondrak hat den Ausflug per Zweirad genossen.
Mann mit Buch
Man kennt sich schon viele Jahre und trotzdem hat man füreinander zu wenig Zeit. Danke Daniel Ender, dass du uns einen ganzen Morgen Zeit geschenkt hast und wir uns über Vergangenes und Zukünftiges austauschen konnten.
Mann auf Sofa
Lieber Roger Eberhard, wir freuen uns immer wieder mit dir in den Austausch zu gehen, wenn es um Recruiting und die Menschen geht. Schön, dass wir auf dich zählen dürfen und du immer wieder unser Gast bist.
3 Personen auf Sofa
Liebe Doris und Ralph Kugler, lieber Jeremie Vuagniaux, es freut uns ausserordentlich, dass wir Euch mit unseren nicht mehr benötigten USM-Möbeln eine grosse Freude bereiten konnten. Spontan inspiriert vom japanischen Kikazaru, Mizaru, Iwazaru und mit Wondraks Hilfe habt Ihr unser grünes Sofa getestet.
Mann liest Buch
Dass Du, lieber Roger Kriz, gleich zweimal kurz hintereinander den Weg von Urdorf nach St. Gallen unter die Räder genommen hast und Dich in unsere Coworking Lounge so wohl gefühlt hast, freut uns ungemein. Herr Wondrak wartet schon auf ein nächstes Treffen.
Mann legt Füsse hoch
Statt wie geplant, nach unserer Besprechung Sport zu treiben, hast Du es Dir, lieber Roger Pitton, im grünen Sofa bequem gemacht. Danke für Deine kreativen Ideen und Business Modelle.
Mann auf Sofa
Danke Marco Tornari, dass du schon seit Jahrzehnten unser Wegbegleiter bist – im Beruflichen, wie auch im Privaten. Wir freuen uns auf weitere freudige Begegnungen mit dir.
Frau liest Buch
Mit Leckereien unseren Alltag zu versüssen und die Wirkungsstätte Ihres Filius Noel zu besuchen, hat uns sehr gefreut, liebe Monika Bürgler. Das gelbe Büchlein liest sich bequemer auf den grünen Sofas. Also auf bald.
Mann liest Buch
Schön Christof Chapuis, dass Du bewusst das Besprechungszimmer gegen das grüne Sofa in der Coworking Lounge getauscht hast. Wondrak dankt herzlich.
2 Leute lesen in 1 Buch
Da Eure innere Haltung, liebe Mona Brühlmann und lieber Michael Weder, schon lange Wondrak’sche Züge trägt, braucht Ihr für das Angehen grosser Dinge kein grünes Sofa mehr. Danke für den inspirierenden Dialog, der uns seit Jahrzehnten begleitet.
Frau liegt Buch
Die richtige Position erleichtert eben doch Perspektivenwechsel, nicht wahr Selina Keller? Schön, dass Sie als Coworking-Gast einen Tag lang bei uns Ideen entwickelt haben. Die Lounge freut sich auf ihren nächsten Besuch.
Frau liest Buch
Bei ihrem Kurzbesuch holt sich Iva Herzmann in der Topix Coworking Lounge etwas «Humor-Doping» ab. Danke für positive vibes!
Mann mit Hut
Kundentreue sei Dank: An seinem 90. Geburtstag amüsiert sich Radomir Julina als einer unserer ältesten Kunden ganz köstlich an Wondraks klugen Antworten und steckt das gelbe Büchlein gleich als Geburtstagsgeschenk in die Hosentasche.
Mann mit Buch
Wir durften für Raymond Schälchli und Fabio Sidler (Bild) in unserer Co-Working-Lounge «das Brüggli» sein. Dafür gibt es einen Wondrak mit auf den Heimweg. Vielen Dank, dass ihr hier wart!
Mann mit Kaffee und Buch
Wir durften für Raymond Schälchli (Bild) und Fabio Sidler in unserer Co-Working-Lounge «das Brüggli» sein. Dafür gibt es einen Wondrak mit auf den Heimweg. Vielen Dank, dass ihr hier wart!
Mann auf Sofa
Danke für Deine Aufwartung, lieber Hans Grob. Bei uns steht für Dich immer ein Kaffee oder ein Glas Wein bereit.
Mann auf Sofa
Geschätzter Herr Stefan Bollhalter, wir diskutieren mit Ihnen gerne Ideen, die unsere Büros und den Austausch mit unseren Nachbarn im Haus zu freudigen Erlebnissen machen.
Mann auf Sofa
Danke Felix Signer, dass Du uns Deine Zeit geschenkt hast. Das Taschenbüchlein von Janosch «Wondrak für alle Lebenslagen» soll Dir täglicher Begleiter sein.
Frau auf Sofa
Liebe Vera Herzmann, Danke, dass Du nicht nur bei uns zu Gast warst, sondern im Sinne der Erfinder die Topix Coworking Lounge auch zum «coworken» genutzt hast.
Frau auf Sofa
Cara signora Sacilotto, È stato un grande piacere poterla salutare come nostro ospite. Finalmente ha visto dove lavora suo figlio e cosa combina tutto il giorno. E la prossima volta prendiamo un caffè e un dolce. Promesso.
Mann auf Sofa
Thomas Wäspi nimmt Wondraks Anweisungen wörtlich: Perspektivwechsel im Liegen. Danke Thomas für den inspirierenden Austausch.

«Warum ist das Sofa grün?»
Würde man diese Frage Herrn Wondrak stellen, man bekäme mit Sicherheit eine passende, logische Antwort, die einen schmunzeln lässt. 
 
Herr Wondrak, gezeichnet von Janosch, ist während unseres Umzugs an die Waldmannstrasse zu einem ständigen Begleiter geworden. Oftmals täte es gut, man würde sich von seinem Weg durchs Leben eine Scheibe abschneiden. Deshalb erhalten unsere Gäste ein kleines Geschenk. Auf das Herr Wondrak’s Philosophien immer griffbereit bleiben. 

Mehr Inhalte zu